Empfohlenes Gerät

zur VDA 276

Kammerprüfung

 


  • -Analysenteil beheizt auf 300°C - Hochtemperatur FID
  • -Bedienerfreundliches 7" TFT Touchpanel
  • -Single Range - keine Messbereichsumschaltung
  • -Digitale Probenstromüberwachung
  • -Grafische Messwertdarstellung am Display
  • -Pyrolysefunktion zur Reinigung der Meßzelle
  • -Datenaufzeichnung über internen USB Stick
  • -TCP/IP Schnittstelle inklusive Steuerungssoftware

Erfüllt folgende Standards

  • -BMW GS97014-2 und GS97014-3
  • -Volkswagen PV 3942
  • -VDA 276
  • -VCS 1027,2769
  • -DIN ISO 12219-4a

19" Rack Flammen-Ionisations-Detektor iFiD Rack zur kontinuierlichen Analyse

Der stationäre Flammen-Ionisations-Detektor (FID) wurde als 19“ Rackgerät konzipiert. Dieser Analysator ist zur Messung von flüchtigen organischen Substanzen in SHED-Kammern unterschiedlicher Größe konzipiert. Das Gerät ist als Bypassversion im Kreislauf und extraktiver Entnahmeversion erhältlich. Der besondere Vorteil der Entnahmeversion liegt in der Extraktion von nur 10-15 ml Probenvolumen pro Minute.

 

 

Besondere Vorteile

  • Bedienerfreundliches 7“ TFT Touchpanel
  • Grafische Messwertdarstellung am Display
  • Automatische Kalibrierung
  • Pyrolysefunktion zur Reinigung auf 300°C
  • Steuerung über Schnittstellen TCP/IP ; RS232
  • Datenaufzeichnung über internen USB Stick
  • Low-Flow Variante mit 12-15 ml Entnahme